Escort Wien

Escort Wien – Imposante Bauwerke, weltbekannte Kulturgüter und interessantes Stadtleben  

Österreichs Hauptstadt hat durch seine zentrale Lage in Europa schon immer eine bedeutende Rolle in den verschiedenen Epochen und Phasen der europäischen Geschichte gespielt. Die frühere kaiserliche Reichshaupt- und Residenzstadt des Kaisertums Österreich entwickelte sich im Laufe des 19. Jahrhunderts zu einem kulturellen und politischen Zentrum Europas. Dies ist sicherlich auch ein Grund für die vielen Prachtbauten und die eindrucksvollen Häuser aus der Gründerzeit sowie aus dem Barock und Jugendstil. Escortservice Wien führt hier einige Highlights auf, die Sie bei Ihrer genussvollen Reise ins schöne Nachbarland unbedingt unternehmen sollten.

escort wien panorama

Weltbekannte Kulturgüter: Historisches Zentrum und Schloss Schönbrunn  

Die Metropole in der Alpenrepublik hat zwei UNESCO-Welterbestätten: Zum einen das Historische Zentrum, zum anderen Schloss und Garten von Schönbrunn. Mit High Class Escort erkunden Sie auf einer ereignisreichen Tour beide Highlights.  

Im Jahr 2001 wurde das Historische Zentrum zum Welterbe ernannt. In der Kernzone befinden sich unter anderem der Stephansdom, die Hofburg mit dem imposanten Hofgarten, die Staatsoper, das Wiener Rathaus, die Galerie Belvedere sowie die Karlskirche. Wenn nach der Besichtigung dieser Sehenswürdigkeiten noch Zeit bleibt, können Sie mit Ihrer zauberhaften Begleitung einige sehenswerte Orte in der Außenzone besuchen. Die Außenzone schließt sich ringförmig um die Kernzone, hier liegen unter anderem das Palais Trautson, Palais Liechtenstein und der tolle Stadtteil Spittelberg.  

Schönbrunn ist Österreichs größtes Schloss, der Prachtbau war der kulturelle Mittelpunkt des Habsburgerreiches. Schauen Sie sich mit Ihrer reizenden Escort Lady den barocken Palast an, der von der Mitte des 18. Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkrieges die Sommerresidenz des österreichischen Kaiserhauses war.  

Wunderschöne Aussichten mit Escort Wien genießen  

Einen herrlichen Blick über die frühere Kaiserstadt haben Sie von der Dachterrasse des Restaurants im Hotel Dachboden. Noch vor einigen Jahren wurden die Räumlichkeiten als Studentenwohnheim genutzt. Das Hotel ist schick eingerichtet, die vielen Teppiche versprühen Gemütlichkeit und Charme. Nehmen Sie sich Zeit für einen köstlichen Snack und probieren Sie mit Ihrer entzückenden Escort Dame die ungewöhnlichen Drinks an der Hotelbar.  

Escortservice zeigt die entspannte Wiener Lebensart  

Die Wiener Lebensart erlebt man am besten bei einem Besuch der zahlreichen Caféhäuser. Eine Empfehlung von Escortservice Wien ist das zentrumsnahe Café Hummel. Das Interieur mit den braunen Ledersesseln erinnert an die 70er-Jahre. Neben guten Kaffee in allen Variationen können Sie mit Ihrer bezaubernden Begleitung traditionelle österreichische Nachspeisen wie Sachertorte oder Apfelstrudel genießen. Machen Sie es sich gemütlich und beobachten Sie die anderen Gäste aus verschiedenen Altersklassen: Junge Stadtbewohner, Zeitungsleser mittleren Alters, Künstler oder Senioren, die sich zum Plauschen oder Kartenspielen treffen.  

Romantisches Flair genießen Sie mit Escortservice Wien an der Strudlhofstiege. Diese Treppe, benannt nach dem Maler und Bildhauer Peter Strudel, wurde neben der von dem Künstler gegründeten königlichen Kunstakademie angelegt. Hier treffen Sie Menschen aller Generationen an. Die Treppen mit dem in der Mitte gelegenen Springbrunnen sind auch ein beliebter Ort für turtelnde Pärchen.  

Klassik-Genuss mit Escort Wien  

Zum Pflichtprogramm einer Städtetour in der österreichischen Hauptstadt zählt der Besuch eines klassischen Konzertes. Exklusiver Ratschlag von Ihrem kompetenten Begleitservice: Wenn Sie kostenlos klassische oder zeitgenössische Musik hören und dabei die tolle Wiener Architektur bestaunen möchten, können Sie dies während der „Klassenabende“ der Wiener Hochschule für Musik wunderbar machen. Dort geben Studenten der Musikhochschule regelmäßig ihre Stücke vor Publikum zum Besten.